Ornamente der Stille

Grußkarten aus dem KLOSTERLAND

Sehr ungewöhnlich und höchst kreativ war die Annäherung der Designstudenten der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim an die für sie fremde Lebenswelt eines Klosters. Im Rahmen eines Semesterprojektes zur Produktentwicklung hatte der KLOSTERLAND e.V. die jungen Kreativen auf Entdeckungsreise in Klöster eingeladen. Carolin Libuda ließ sich von den Farben und Formen des Klosters Chorin inspirieren. Dem ersten Entwurf folgten bald zahlreiche weitere „Ornamente der Stille“.

Die Kartenmotive entstehen durch die Kombination einer charakteristischen Farbe und einer prägenden Form des jeweiligen Klosters. Um den Farbcode für einen Klosterstandort zu ermitteln, wählte die Künstlerin Fotos der Gebäude und Außenanlagen aus und rasterte diese. So arbeitete sie die Farbanteile heraus, welche die Atmosphäre des Klosters widerspiegeln. Die Farben wurden anschließend systematisiert, bis sich ein typischer Farbcode des Ortes herausbildete.

Die symbolträchtigsten Formen verstecken sich manches Mal im Mauerwerk oder den Kirchenfenstern, manchmal offenbaren sie sich auch in der Gartenanlage oder den Fuß bodenfliesen. Die Designerin skizzierte das ausgewählte Muster im ersten Schritt, zeichnete es dann nach und vervielfältigte es zum Endlosmuster.

Die „Ornamente der Stille“ sind Repräsentanten der jeweiligen Klosterstandorte und gleichzeitig auch Ausdruck eines universellen Geistes von Klosterkultur.

Postkarten und Klappkarten

Erhältlich sind Grußkarten in Form von Postkarten (10,5 x 14,8 cm) und Klappkarten (12 x 17 cm) auf 300g starkem Chromsulfatkarton. Die Klappkarten sind mit passendem Umschlag und in unterschiedlichen Sets erhältlich: Jeweils 8 Karten befinden sich in einer stabilen, wiederverwendbaren Pappschachtel mit Kunststoffdeckel.

Die Postkarten sind eine schöne und außergewöhnliche Alternative zu klassischen Ansichtskarten und ein edler Gruß von einem Klosterbesuch.

Die Klappkarten können im Quer- und Hochformat verwendet werden und bieten viel Platz für Glückwünsche und vieles mehr.

Grußkartensets

ORNAMENTE DER STILLE SET: STARKE FARBEN
8 Klappkarten mit Umschlägen. Farben und Muster beziehen sich auf folgende Klöster (von links nach rechts): Altfriedland, Bierzwnik, Chorin, Prenzlau, Myślibórz, Neuzelle, Kyritz, Chojna.

Fotos: Manufactum

ORNAMENTE DER STILLE SET: PASTELLFARBEN
8 Klappkarten mit Umschlägen. Farben und Muster beziehen sich auf folgende Klöster (von links nach rechts): Altfriedland, Rühn, Ribnitz, Kyritz, Bronnbach, Lehnin, Myślibórz, Angermünde.

Bestellungen & Kauf vor Ort siehe Shop.