Hildegard von Bingen - Festival im Kloster Chorin

(Kommentare: 0)

„Die Liebe ist in allen Dingen gleichsam die Seele und das Auge“

Hildegard von Bingen - Festival im Kloster Chorin

Hildegard von Bingen zählt zu den faszinierendsten Frauen des Mittelalters. Mutig schuf sie mit ihrer visionären Kraft eine umfassende Heilkunde, die dem medizinischen Wissen ihrer Zeit weit voraus war. Heute, 900 Jahre nach ihrer Aufzeichnung, erleben die von ihr erkannten Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele des Menschen eine Renaissance. Ihre therapeutisch sehr erfolgreiche Heil- und Ernährungskunde und ihre Empfehlungen für eine ganzheitliche Lebensführung nehmen den Menschen liebevoll in die Verantwortung für sein seelisches und körperliches Gleichgewicht.


Auch musikalisch hinterließ Hildegard von Bingen Kostbarkeiten: Sie komponierte zu einer Zeit, als das Aufschreiben von Noten noch unüblich war, eine Fülle herrlicher Gesänge. Das Festival widmet sich dem reichen Erbe dieser einzigartigen Frau –Äbtissin, Mystikerin, Naturforscherin, Ärztin, Philosophin, Künstlerin und Musikerin. Ihre außerordentlichen Kompositionen finden ebenso wie alle übrigen Veranstaltungen des Festivals im herrlichen Ensemble des Klosters Chorin einen ganz besonderen Rahmen.

.........................

Freitag, 09. Mai 2014

17 - 19 Uhr - Erlebnisvortrag: „Scivias – Wisse die Wege“ – Leben und Werk – Heilpraktikerin Nicola Cordes

Erlebnisvortrag - „Scivias – Wisse die Wege“ – Leben und Werk – Heilpraktikerin Nicola Cordes Das Leben Hildegard von Bingens war ebenso außergewöhnlich wie ihr Werk Als erste Denkerin und Schriftstellerin entfaltet sie eine Wirkung bis in unsere Zeit. Der Vortrag beleuchtet spannend das Leben und Wirken einer bescheidenen und doch mächtigen Frau. 

........................

Samstag, 10. Mai 2014

10 - 18 Uhr – Erlebnisvortrag: „Pflege das Leben wo Du es triffst” – Die sechs goldenen Lebensregeln - Brigitte Pregenzer
Ein Leben auf Grundlage der Hildegardlehre bedeutet einen Zugewinn an Lebensfreude und Lebensqualität, an Freiheit und Eigenverantwortung. Die österreichische Hildegard-Expertin, Autorin und Leiterin der Hildegard Akademie Brigitte Pregenzer wird den TeilnehmerInnen mit zahlreichen praktischen Beispielen die Hildegardlehre nahe bringen und erläutern, wie sie sich gut in den Alltag integrieren lässt. Beweglichkeit auf körperlicher und geistiger Ebene, sowie seelisches Wohlbefinden entwickeln sich aus einer ganzheitlichen Lebensführung. Gesunde Ernährung, Bewegung, geistige Entwicklung und seelisches Wachstum zählen zu dieser „Lebenspflege“. Ein zeitgemäßes und freudvolles Leben nach den „Goldenen Lebensregeln“ der Hildegardlehre bedeutet, das rechte Maß für sich zu erkennen, Orientierung und eine gewisse Ordnung zu finden, die wohltuend und klärend wirken.

18 Uhr – Konzert: „Ordo virtutum“ - Szenisches Konzert mit Ausschnitten aus dem Mysterienspiel Hildegard v. Bingens 
Duo Commedia Nova (Gaby Bultmann, Berlin & Daniele Ruzzier, Venedig): Gesang, Bronzeglocken, Psalter, Drehleier, Fidel, 
Mittelalterflöten 
Ungewöhnlich für eine Frau im Mittelalter schuf Hildegard von Bingen eine Fülle herrlicher Gesänge mit ganz eigenem musikalischem Gehalt. Als Inspiration dienten ihr der Gregorianische Gesang und die Musik der fahrenden Spielleute ihrer Umgebung. 

.........................

Sonntag, 11. Mai 2014

10 - 12 Uhr - Workshop: „Auch steht die ganze Natur dem Menschen zu Diensten” - Heilkräuterkunde - Daniela Dumann
Hildegard von Bingen besaß ein umfangreiches und wertvolles Wissen über Heilkräuter. Die Berliner Heilpraktikerin und langjährige Hildegard-Therapeutin Daniela Dumann wird in dem Workshop einiges von diesem Schatz darbieten. Neben der Theorie geht es ganz praktisch um Zubereitung und Anwendung. Bewährte Rezepte zur Stärkung machen die TeilnehmerInnen mit dem Kräutergarten Hildegards vertraut. 

13 – 15 Uhr - Exkursion in den Hildegardschen Kräutergarten von D. Dumann 
Bei hoffentlich strahlendem Maiwetter erleben die TeilnehmerInnen die Kräuter aus der Heilkunde Hildegard von Bingens mit allen Sinnen inmitten der Natur. 

15 - 17 Uhr - Workshop: „Mit Leib und Seele“ – Ernährungsheilkunde –Daniela Dumann
Die richtige Ernährung zählte für Hildegard von Bingen zu den wertvollsten Heilmitteln des Menschen. Daniela Dumann wird in diesem Workshop eine Vielzahl an heilenden Lebensmitteln und Kräutern aus der Hildegard-Küche vorstellen. Die TeilnehmerInnen erfahren auch, wie ein Ernährungsplan ganz praktisch aussehen kann. Gemeinsam werden einige Rezepte zubereitet und genossen, um die heilsame Wirkung der Hildegard-Ernährung am eigenen Leibe erspüren zu können. 

.........................

Preise: 

Preis Gesamtseminar (ohne Konzert): 175,- 
Konzert: 10,- Euro an der Abendkasse

Die Seminartage können auch einzeln gebucht werden:
Freitag, 9. Mai: 15,-
Samstag, 10. Mai: 85,-
Sonntag, 11. Mai: 85,- 

Informationen und Anmeldung:

Naturheilzentrum Lebensweise
Nicola Cordes
Telefon: 64 09 25 95 
E-Mail: info@zentrum-lebensweise.de
Kloster Chorin
16230 Chorin
Telefon: 033366 / 70377
E-Mail: info@kloster-chorin.org


Übernachtung: 

Übernachtungsmöglichkeiten in 1-, 2- und 3-Bett-Zimmern im Seminarhaus Lebenswiese im Ökodorf Brodowin: 
ÜN 25,- pro Person inkl. leckerem Hildegard-Frühstück

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten des Klosters Chorin sowie des Ökodorfs Brodowin unterwww.brodowin.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben