Gründung KLOSTERLAND e.V.

(Kommentare: 0)

PRESSEINFORMATION

Am Dienstag, den 03. September 2013 fand im Rahmen des 6. Netzwerktreffens des Deutsch-Polnischen Klosternetzwerks die Gründungsversammlung des gemeinnützigen Vereins KLOSTERLAND statt. 12 Gründungsmitglieder riefen den Verein mit ihrer Unterschrift ins Leben.  

In den Vorstand gewählt wurden Vertreter des brandenburgischen Dominikanerklosters Prenzlau und des Zisterzienserklosters Chorin sowie des westpommerschen Dominikanerklosters Myślibórz (Soldin). Prenzlau wurde zum Sitz des Vereins und der zukünftigen Geschäftsstelle gewählt.

Der Verein KLOSTERLAND soll durch vielfältige Aktivitäten die meist im ländlichen Raum liegenden Akteure stärken, durch die länderübergreifende Netzwerkbildung die interregionale und interkulturelle Kommunikation fördern und für den Erhalt und die Wiederbelebung von Kulturgut und Geschichte sorgen. Der Verein ist dabei Forum und Interessenvertretung für Kulturanbieter, Kulturinteressierte und Kulturfördernde.

Das bisher in der Oderregion angesiedelte Klosternetzwerk öffnet sich mit der Gründung allen ehemaligen und aktiven Klöstern und interessierten Akteuren in Deutschland, Polen und über weitere Grenzen hinaus.

Der Vereinszweck wird primär durch die Mitgliedschaft aktiver und ehemaliger Klöster und ihre inhaltliche, operative, organisatorische und kommunikative Zusammenarbeit verwirklicht. Die Förderung von Kunst und Kultur sowie damit im Zusammenhang stehende Veranstaltungen, museale Angebote, Projekte und Einrichtungen in den Mitgliedsklöstern erfolgt durch Erstellung und Vertrieb von Informationsmaterialien, durch die Veranstaltung von Workshops, Seminaren und Kulturevents.

Um den Verein finanziell auf eigene Füße zu stellen, sollen Klostermärkte installiert, eine Wiederbelebung der Klostergärten vorgenommen und Angebotspakete für Reisende geschnürt werden. Außerdem wird die Anbindung der Klöster an bestehende Pilger- und Wanderwege in Angriff genommen.

Zum Abschluss der Versammlung übergaben Vertreter der bisherigen Sponsoren - die Sparkassen Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Uckermark sowie der Ostdeutsche Sparkassenverband - dem neuen Vorstand symbolisch die eingetragene Marke KLOSTERLAND.

PRESSEKONTAKT
Lara Buschmann
Leitung und Netzwerkmanagement
Telefon: +49 (0)151 20904074
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare